Pflegehinweise für Rosen

Wir geben Ihnen regelmäßig Tipps für den Alltag in Ihrem Garten. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen gerne individuelle Fragen und helfen auf Wunsch auch langfristig bei der Pflege Ihres Lebensraumes.

Die Rose gilt nicht umsonst als „Königin“ unter den Blumen. Ihr Duft und ihre Blütenfülle bezaubern ihre Betrachter immer wieder aufs Neue und wer liebt sie nicht! Ihre Vielfältigkeit ist einzigartig und eine Rose bleibt selten alleine im Garten. Damit Sie lange Freude an der Blütenpracht haben, gilt es ein paar Regeln zu beachten.

Einpflanzen
Beim Einpflanzen müssen Sie darauf achten, dass die Veredelungsstelle immer 4-5 cm unter die Erde gepflanzt wird, nur so kann sich die Rose ideal entwickeln. Nach der Rosenblüte sollte Verblühtes bei öfter blühenden Sorten heraus geknipst werden. Bei einmal blühenden Rosen lässt man die verblühten Rosenköpfe stehen, da sich so tolle Hagebutten entwickeln.

Schnitt
Den Rosen-Schnitt macht man am besten im März, wenn die Forsythien blühen. Dann wird das Totholz heraus geschnitten. Da jede Rose ihre Vorlieben hat, geben wir Ihnen gerne speziell für Ihre Rose die richtige Schnittanleitung!

Düngen
Das Düngen empfehlen wir für den Mai mit dem organischen Dünger Animalin von Oscorna. Er unterstützt die biologische Pflanzenpflege Ihrer Rosen optimal.

Überwintern
Im Winter kann Reisig als Abdeckung für die Rosen verwendet werden. Er dient als Beschattung gegen die Wintersonne und beugt Pilzbefall vor.

Jetzt Rosen schneiden!

Jetzt Rosen schneiden!

Weitere Saison-Tipps

Christrose
Pflanze des Monats Dezember

Christrose

Traditionell wird sie in Töpfen so kultiviert, dass sich ihre Blüten bereits um Weihnachten entfalten, daher der Name Christrose.

Details
Bärlauch und seine Verwendung
Endlich Frühling

Bärlauch und seine Verwendung

Rasenpflege im Frühjahr
Vertikutieren

Rasenpflege im Frühjahr

Blaustern-busch
Pflanze des Monats Juni

Blaustern-busch

Der Blausternbusch, an der Ostküste Nordamerikas beheimatet, ist eine unproblematische und dankbare Staude.

Details
Lavendel schneiden
Tipp

Lavendel schneiden

Kein sonniger Garten ohne Lavendel, doch wie pflege ich ihn nach der Blüte?

Details
Pflanzzeit
Blumenzwiebeln

Pflanzzeit

Jetzt schon an das nächste Frühjahr denken! Bringen Sie mit Blumenzwiebeln Farbe in den spätwinterlichen Garten.

Details
...auch Pflanzen
Winterschutz im Garten

...auch Pflanzen "frieren"

Zeit für den Heckenschnitt!
Sommerpflege an Gehölzen

Zeit für den Heckenschnitt!

Netzblatt-Iris
Frühjahrsgrüße

Netzblatt-Iris

Iris reticulata ‚Harmony‘ – Netzblatt-Iris

Details
Jetzt Rosen schneiden!
Tipp

Jetzt Rosen schneiden!

Die Rose gilt nicht umsonst als „Königin“ unter den Blumen. Damit Sie lange Freude an der Blütenpracht haben, gilt es ein paar Regeln zu beachten.

Details
Saubere Schwimm-Teiche
Tipp

Saubere Schwimm-Teiche

Wenn Sie sich für einen Schwimmteich entscheiden, steht die Nutzung im Vordergrund. Auch wenn das Badewasser biologisch gereinigt wird, sind wichtige Pflegehinweise zu beachten.

Details
Purpur-Sonnenhut
Pflanze des Monats Juli

Purpur-Sonnenhut

Der Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea) ist im östlichen und zentralem Nordamerika beheimatet. Bereits von den Ureinwohnern Nordamerikas genutzt, wird dem Sonnenhut heilende Wirkung nachgesagt.

Details
Zarte Löwenzahn-Butter
Rezept

Zarte Löwenzahn-Butter

Der Löwenzahn ist leicht zu finden bei einem Streifzug durch den Garten und als Löwenzahnbutter eine tolle Alternativen zur Kräuter- oder Knoblauchbutter.

Details
Pflegetipps für den Rasen
Tipp

Pflegetipps für den Rasen

Ein schöner Rasen ist ein Hingucker in jedem Garten. Dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten, damit der Rasen zum Blickfang wird und es auch bleibt.

Details
Geröstete Brennnessel-Spitzen
Rezept

Geröstete Brennnessel-Spitzen

Eine gesunde und sehr schmackhafte Alternative zu gedünsteten Salbeiblättern in Olivenöl.

Details
»Frohnleiten« Elfenblume
Pflanze des Monats Mai

»Frohnleiten« Elfenblume

Die Elfenblume, auch Sockenblume genannt, hier Epimedium x perralchium ‚Frohnleiten’, ist eine wertvolle, schönlaubige Schattenstaude.

Details
Walzen Wolfsmilch
Pflanze des Monats Juni

Walzen Wolfsmilch

Ihre unscheinbare Blüte von Mai bis Juni, gleicht sie durch ihre leuchtend gelben und wirkungsvollen Hochblätter aus.

Details
Stauden im Winter
Stauden im Winter

Stauden im Winter

Winterschmuck - Form und Textur rücken in den Vordergrund

Details
Wohin mit dem Laub?
Herbstpflege

Wohin mit dem Laub?

Nach oben